Jahresbericht 2019

zurück zur Startseite
Aktuelles
Kontakt
Agenda
Ausschreibungen
Berichte
Resultate
Fotogalerie
Diverses
SVSE SM 2019
 
 

Besucher: Gemo-Design

Last Update:
23. Dezember 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jahresbericht 2019 vom Obmann Fussball
 
25. SVSE Indoorfussballschweizermeisterschaften in Zofingen
Das fussballerische Jahr begann wie jedes Jahr mit dem Indoorturnier. In diesem Jahr durften wir zu Gast in Zofingen sein. Das Turnier wurde sehr gut organisiert und daher fehlte uns an nichts.
Da die Rahmenbedingungen voll stimmten, tolle Halle und genügend Spieler, stand einem schönen Turnier nichts im Wege. Wir vom ESC Soldanella liessen uns von den Voraussetzungen anstecken und zeigten soliden, schönen und fairen Fussball. Wir durften uns fünf Mannschaften stellen, die in einer Hin- und Rückrunde zu spielen waren. Mit viel Freude und Einsatz bewältigten wir unsere Aufgaben mal besser und mal schlechter, genauso wie die anderen Teams. Damit will ich sagen, dass dieses Turnier sehr ausgeglichen war und praktisch jeder, jeden geschlagen hat. Bis am Schluss des Turniers blieb es eine «enge Kiste» und in der Endabrechnung waren alle Teams punktemässig eng beieinander.
Als Sieger schwang der ESC Basel obenauf und für den ESC Soldanella reichte es für die «lederne Medaille» also den 4. Rang. Was mich sehr freute war, dass der ESC Soldanella den Fairnesspreis holte, das zeigt den Charakter dieser Mannschaft.
Ich bedanke mich bei der Mannschaft. Es spielten: Pascal Zeier, Damian Breitenmoser, Nathanael Wyser, Sven Schrag, Nelson Oliveira, Stefan Huser, Markus Beutler und Randy Manser.
Couch: Werner Aemisegger

81. SVSE Outdoorfussballschweizermeisterschaften in Jona
Die diesjährige Fussballschweizermeisterschaft auf Rasen, führten wir vom ESC Soldanella durch. Nach 2014 wollte ich noch einmal eine Meisterschaft durchführen. Als ich das OK von damals anfragte, ob sie es nochmals mit mir organisieren, waren verdankender Weise alle sofort wieder dabei.
So kam es, dass sich an einem schönen, sonnigen und warmen Samstag, am 29. Juni 2019 fünf Mannschaften trafen um den Schweizermeistertitel unter sich auszumachen. Leider musste mir der Titelverteidiger SgZP Luzern kurzfristig absagen, mangels Spieler.
Nichts desto trotz liessen wir uns nicht entmutigen und starteten das Turnier nach einem Warm up pünktlich mit je einer Partie auf den super bereit gestellten Fussballplätzen. Es wurde ambitioniert gespielt, ja manchmal fast zu ambitioniert! Die Schiedsrichter behielten aber die Übersicht und fanden immer wieder mit dem nötigen Fingerspitzengefühl die richtige Lösung, damit es nie wirklich eskalierte. In den verschiedenen Partien kristallisierte sich je länger das Turnier dauerte heraus, dass sich die Jugend durchsetzt. Das Team ZVL-NT Olten spielte mit vielen jungen Akteuren, die bis am Schluss die Oberhand behielten und folglich zu recht am Schluss des Turniers als neue Schweizermeister ausgerufen werden konnten. 
Das Team des ESC Soldanella «metzgete» sich recht gut, hielt das ganze Turnier mit den gegnerischen Mannschaften mit und platzierte sich am Schluss, wie an dem Turnier in der Halle in Zofingen auf dem  4. Rang!  Duplizität zum Hallenturnier… Der ESC Soldanella wurde auch «draussen» auf dem Rasen als fairste Mannschaft gekürt. BRAVO! Ich bin und war sehr stolz auf meine Mannschaft, dass sie den Fussball ernst nimmt aber immer noch die Fairness in Vordergrund stell. Es spielten: Zeier Pascal, Stefani Andry, Wyser  Nathanael, Aemisegger Werner, Srikandarajah Shahithiyan, Blitzer Adrian, Manser Jonny, Cancella Massimo, Schrag Sven, Manser Randy und Huser Stefan.
Ich bedanke mich bei allen Spielern für eure Bereitschaft für den ESC Soldanella aufzulaufen. Bitte nehmt auch in Zukunft für diese zwei Turniere im Jahr jeweils Frei. Damit hat es der Obann leichter eine Mannschaft zu stellen.

Den grössten Dank spreche ich aber «meinem» OK-Team mit ihren Helfern aus! Ohne Euch wäre ich nichts… Daher nochmals herzlichen Dank !
Das OK-Team:     Hans Länzlinger      -              Sponsoring / Administration
                          Willi Giezendanner  -              Infrastruktur / „Mädchen für Alles“
                          Peter Knaus           -              Festwirtschaft
                          Peter Hüppi            -              Spielplan / Speaker
                              
Zu guter Letzt bleibt mir noch dem Gesamtvorstand zu danken, für die immer schönen Vorstandssitzungen und Eurem Vertrauen an mich als Fussballobmann und OK-Präsidenten der abgelaufenen Fussballschweizermeisterschaften.

Werner Aemisegger
Obmann Fussball                                                                                             
 
 
Schiessen Schach Fussball Rad Mountainbike Wintersport Bergsteigen Wandern